8_portfolio_FDSG

Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft e.V.

STANDORT: Hamburg
EINSATZGEBIET: Syrien, Türkei, Deutschland
SCHWERPUNKTE: Hilfslieferungen

2012 wurde die Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft (FDSG) in Hamburg gegründet. Zunächst stand humanitäre Hilfe für Menschen in Syrien im Mittelpunkt der Vereinsarbeit. Im Laufe der Zeit hat sich der Schwerpunkt dann auf die Unterstützung syrischer Flüchtlinge in Hamburg verlagert. 

Zu den Mitgliedern des Vereins zählen ebenso alteingesessene Syrer wie junge Geflüchtete und interessierte Hamburger verschiedener Nationalität. Sie teilen den Wunsch, sich für „alles rund um Syrien” zu engagieren.

Als Leitgedanken stehen „Einsatz für Freiheit” und „Aufstehen für Demokratie” über den Vereinsaktivitäten, die sich im kulturellen Bereich abspielen, Vorträge und Trainings umfassen und immer wieder auch Hilfstransporte. Die vielen aktiven Mitglieder bringen dabei ihre je eigenen Fachkenntnisse ein. Es gibt Psychotherapeuten und Mediziner, die Aufklärungsarbeit leisten, Anwälte für die vielen rechtlichen Fragen, sowie Kultur- und Politikinteressierte.

Die FDSG hat sich zum Ansprechpartner für alle Syrer betreffende Angelegenheiten in Hamburg entwickelt. Nicht nur Geflüchtete wenden sich an den Verein, sondern auch die interessierte Bevölkerung und die Lokalpolitik. Der regelmäßig stattfindende Stammtisch ermöglicht den lockeren Austausch untereinander. 

Der Verein ist bei verschiedenen Kulturevents vertreten. Bei den arabischen Kulturwochen der Universität Hamburg etwa gestalten Mitglieder jedes Jahr einen ganzen Tag, an dem sie ein umfassendes Bild von Syrien vermitteln. Für ihre Vorträge kann die FDSG auf ein Netzwerk erfahrener und kompetenter Redner zurück greifen. Dadurch bieten die Veranstaltungen Einblicke aus erster Hand und Perspektiven, die unmittelbar mit praktischen Erfahrungen angereichert sind. Damit stoßen sie sowohl beim deutschen als auch beim syrischen Publikum auf großes Interesse.

Der Verein hat sich inzwischen im „Leethub St. Pauli” niedergelassen, einem Co-Working Büro mit Seminarraum, das verschiedene gemeinnützige Initiativen und Vereine beherbergt. Mit Unterstützung der Stadt Hamburg ist dort ein Ort der Begegnung entstanden, an dem Netzwerke geknüpft und Ideen geschmiedet werden. Der FDSG ermöglicht der Ort, sich unkompliziert regelmäßig zu treffen und Seminare abzuhalten.

Immer wieder organisiert die Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft auch humanitäre Hilfe. Zuletzt transportierte sie in Zusammenarbeit mit Hilfeverein „Hanseatic Help” einen Container in die Region Idlib, im Nordwesten Syriens.

2019 möchte die FDSG noch stärker engagierte junge Syrer, die in den vergangenen Jahren nach Deutschland geflüchtet sind, in die Arbeit einbinden und somit die Basis des Verein stärken.

Kultur- und Diskussionsabende

Regelmäßig veranstaltet die Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft Kultur- und Diskussionabende. In diesem Rahmen haben beispielsweise Vorträge zur Rolle der syrischen Frau vor, während und nach der Revolution (Rechtsanwältin Nahla Osman) und über die Entwicklung des syrischen Konflikts, Chancen und Herausforderungen einer friedlichen Lösung (Dipl. Ing. Jamal Karsli & Talall Jasem) stattgefunden. Faisal Hamdo hat aus seinem Buch “Fern von Aleppo. Wie ich als Syrer in Deutschland lebe” gelesen.
Und natürlich gibt es an diesen Abenden auch Musik, Tanz und syrische Köstlichkeiten.

Almanya auf Arabisch 

Die FDSG hat sich aktiv am Projekt „Almanya auf Arabisch” beteiligt, das der Verband Deutsch-Syrischer Hilfsvereine 2018 durchgeführt hat. In Einzelveranstaltungen und Wochenendseminaren wurden interkulturelle Trainings durchgeführt, zum Beispiel zum Hamburger Schulsystem und zu Fragen rund um Arbeit in Deutschland.

Für die Integration in den Arbeitsmarkt hat der Verein dabei mit dem JobKraftwerk Hamburg kooperiert und potentielle Arbeitgeber eingeladen.

2019 nimmt der Verein am zweiten Teil des bundesweiten Projekts vom Verband Deutsch-Syrischer Hilfsvereine teil, „Von Almanya nach Deutschland”.


Kontakt

Freie Deutsch- Syrische Gesellschaft e.V. (FDSG)
Postfach 76 22 20
22069 Hamburg

Website: www.fdsg.info
Facebook: www.facebook.com/FDSG.e.v/
E-mail: info@fdsg.info


Vorstand

Vorstandsvorsitzender: Dr. med. Hassan Ied
Vertreter des Vorstandsvorsitzenden: M. Khaled Al Zarei
Kassenwart: Firas Sibai
Kassenprüfer: Nidal Chamali

Verein unterstützen

Wir freuen uns über Ihre Spende! Bitte geben Sie bei der Überweisung an, wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen und hinterlassen Ihre Adresse.

Bankdaten

Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft e.V.
IBAN: DE13200505501240130151
BIC: HASPDEHHXXX
Kreditinstitut: Hamburger Sparkasse

Eintrag beim Amtsgericht Hamburg im Vereinsregister VR 21565
Steuer Nr.: 17/441/18073