“Strukturförderung von Migrantenorganisationen auf Bundesebene”

, ,

Im Rahmen der Strukturförderung von Migrantenorganisationen auf Bundesebene wird der VDSH in den kommenden drei Jahren vom BAMF gefördert und beim Ausbau seiner Kompetenzen und Strukturen begleitet. Neben dem VDSH sind sechs weitere migrantische Dachverbände, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind, im Programm dabei. Oberziel der Förderung ist die Professionalisierung, um Ansprechpartner und eine aktive Organisation im Bereich der Arbeit mit Geflüchteten auf Bundesebene zu werden.
Dazu sind vier Bereiche Kernthemen der Weiterentwicklung: die Professionalisierung durch den Aufbau von Strukturen, die Sichtbarmachung der Arbeit, die Vernetzung mit anderen Organisationen sowie der fachliche Austausch mit staatlichen Institutionen.

Geplante Aktivitäten

Konkret wird der VDSH diesen Zielen in zahlreichen Aktivitäten in den drei Jahren näher kommen: Geplant sind für das erste Jahr beispielsweise ein neuer visueller Auftritt des VDSH, eine neue erweiterte Webseite mit Newsletter, Teilnahme an Bundeskonferenzen, Treffen und Zusammenarbeit mit anderen Migrantenorganisationen, eine eigene Fachveranstaltung, Konzeptionierung und Antragstellung von mehreren Projekten und vieles mehr. Neben den sichtbaren Aktivitäten gibt es weniger greifbare, aber umso wichtigere Maßnahmen: Selbstanalysen, Aufbau von Strukturen und Arbeitsabläufen, Weiterbildungen sowie Strategieentwicklung. Unterstützt wird der VDSH dabei von einem fachlichen Begleitprogramm des BAMF mit professionellen Beratungsfirmen, die dazu Workshops und Coachings anbieten.

Hintergrund

Das BAMF begann 2013 erstmals sieben Migrantendachverbände durch die damals neu geschaffene Strukturförderung bei ihrer Entwicklung  zu unterstützen. Dachorganisationen von migrantischen Vereinen sind wichtige Akteure der Integration und Partizipation von Menschen mit Migrationsgeschichte. Allerdings sind diese Strukturen oft ehrenamtlich und mit den vielfältigen Anforderungen schnell überlastet. Die Strukturförderung will hier ansetzen, indem sowohl die Existenz des Verbandes durch Personal sichergestellt als auch die Möglichkeit zur Bildung nachhaltiger Konzepte und Strukturen gegeben wird.

Mehr Informationen:

http://www.bamf.de/DE/Infothek/Projekttraeger/Strukturfoerderung-MO/strukturfoerderung-mo-node.html